Get Adobe Flash player

nächste Termine

Keine Termine

Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Heute 3

Gestern 53

Woche 213

Monat 1324

Insgesamt 56605

Jahreshauptversammlung 2017

Thomas Rösch übernimmt den Vorsitz von Henrik von Hören-Westerhold

Anfang Februar trafen sich die Mitglieder des MSC Löhne zur alljährlichen Jahreshauptversammlung.

Neben diverser Berichte und Wahlen standen auch Ehrungen von Vereinsmitgliedern auf dem Plan.

Henrik von Hören-Westerhold trug vorerst zum letzten Mal den Geschäftsbericht vor. Dem Bericht des Kassierer folgte der Bericht des Förderverein. Dieser übernimmt die Kosten für die vom Verband neu eingeführten Transpondergeräte und unterstützt die aktiven Fahrer . Dafür gab es Applaus aus der Versammlung.

Henrik von Hören-Westerhold hat bereits im Vorjahr seinen Rücktritt aus privaten Gründen angekündigt und sich nur für ein Jahr wählen lassen . Zudem möchte er mit dem Team Homburg nach einjähriger Pause die komplette Autocross Saison des DRCV im Skoda Supertourenwagen bestreiten .

"Henne" stand seit 2012 für 5 Jahre als damaliger Nachfolger von Rolf von Hören als 1. Vorsitzender an der Spitze des MSC und wird den Verein natürlich weiter unterstützen.

Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde einstimmig Thomas Rösch gewählt. Damit ist " Röschi" erst der 4. Vorsitzende in den letzten 33 Jahren und möchte die gute Arbeit seiner Vorgänger weiterführen .

Zur Person Thomas Rösch :

48 Jahre , Servicetechniker , Mitglied im MSC Löhne seit 27 Jahren.

Wohnhaft in Kalletal Kalldorf , aufgewachsen jedoch in Löhne 100 Meter vom Heidering entfernt.

Fährt aktiv Autocross seit 1986 (mit Unterbrechungen) , aktuell in der Spezialcrossklasse 10 Sprinter 1100 ccm des DRCV aktiv.

2 x Deutscher Meister 2005/2007 in der Serienklasse 1 mit einem Suzuki Swift

Mit einem traditionellen "Gib Gas ! Gib Gas ! Gib Vollgas!"wurde der neue MSC Chef begrüßt sowie der scheidende "Presi" verabschiedet.

Neben dem neuen Vorsitzenden wurden auch Kai Maluk als Sportwart und der 17 jährige Yannick Limberg als Pressewart neu in den Vorstand gewählt. . Jens Krüger wird im nächsten Jahr die Kasse prüfen.

In ihren Ämtern bestätigt wurden der 2. Vorsitzende Michael Wandrey , Maren Leukert als Kassiererin und Tine Scheding als Schriftführerin.

Thorsten Homburg als 1. Kassierer , Georg Kolbus (1. Sportwart) und Bernd Feyerabend als Pressewart und Schriftführer standen in diesem Jahr nicht zur Wahl , da immer im 2 Jährigen Wechsel gewählt wird.

Die ersten Amtshandlung des neuen 1. Vorsitzenden war die Ehrung der treuen Mitglieder des 70 Leute starken Verein. Mit Volker Maluk und Pit Jahnke sind 2 Jubilare seit 40 Jahren im Verein , der im Juli 1971 gegründet wurde. Manfred Brockmann (Gründungsmitglied) und Ronny Struckmeier bereits seit 45 Jahren.

Auch für Nachwuchs ist gesorgt : Gleich 4 Junge MSC Motorsportler wurden im vergangenen Jahr erstmals Vater und wechseln damit in die Sportkarrenklasse !

Neben vielen kleineren gemeinsamen Unternehmungen war das Autocross Rennen am Heidering natürlich das Highlight im Vergangenen Jahr. Das ist sehr gut verlaufen . Sportliche Erfolge der aktiven Fahrer gab es zwar nur wenige , es wurden aber auch nicht so viele Rennen bestritten und die Jungs waren mit Spaß an der Sache dabei.

Yannick Limberg holte sich einen Podestplatz .

In der kommenden Saison wollen die Teams aber wieder häufiger Jubeln.

Neu dabei ist dann die 14 jährige Julia Limberg .Ihre erste Saison beginnt schon bald , "Julchen" muss erst den Nachwuchslehrgang des DRCV (Deutscher Rallye Cross Verband) bestreiten um dann in der Jugendlasse zu Starten.

Auch Yannick Limberg , Jens Maluk , Andi Glauer , Thomas Rösch und das Team Homburg wollen wieder regelmäßig an den DRCV Rennen teilnehmen.

Die Mitglieder freuen sich aber schon auf die kommenden Termine .

Bowling und Wintervergnügen stehen demnächst an , das 44. Löhner Autocross startet am 2. / 3. September .

 Bild1

Zum Bild :Henrik von Hören-Westerhold übergibt den Vorsitz an Thomas Rösch und lauscht dessen lobende Worte an die anwesenden Mitglieder

Bild2

Geehrt für langjährige Treue zum MSC wurden : Matthias Wurzbacher (20 Jahre) , Ronny Struckmeier (45 Jahre), Björn Brockmann (20 Jahre) , Volker Maluk (40 Jahre) , Pit Jahnke (40 Jahre) , Manfred Brockmann(45 Jahre) , Jens Maluk (15 Jahre) , Kai Maluk (20 Jahre) , Frank Pinkepank (10 Jahre) , Daniel Schlüter (nicht im Bild , 10 Jahre)

Rennen 2017

2.9.2017 - 13:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

MSC Löhne Handzettel 2017 page 001

MSC Löhne Handzettel 2017 page 002